Was können wir behandeln?

  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADHS)
  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten
  • Ticstörungen
  • Tiefgreifende Entwicklungsstörungen (wie das Asperger-Syndrom)
  • Ausscheidungsstörungen
  • Essstörungen
  • Emotionale Schwierigkeiten/ Ängste
  • Trennungsängstlichkeit
  • Schulunlust oder –ängste
  • Prüfungsängste
  • Depressive Verstimmungen
  • Soziale Unsicherheit
  • Phobien
  • Zwänge